Tag Archive


AKQ Arbeitskreis Berliner Quartiersmanagementbeautragter Bauministerkonferenz Berlin Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik Bundespolitik Bundestagspetition Bündnis Soziale Stadt Bürgerbeteiligung bürgerschaftliches Engagement Demokratie Dunger-Löper Entwicklungsbedarf Gesundheit Hattersheim Häussermann Integration Kürzung Landschaftsplanung Michael Müller Mietenpolitik Migranten Migration Partizipation Petition Preis Soziale Stadt Programm Soziale Stadt Quartier Quartiermanagement Quartiersmanagement Ramsauer Soziale Stadt Sozialraumorientierung Sparpläne SRL Stadtentwicklung Stadterneuerung Steinmeier Strickmob Städtebau Städtebaufördermittel Städtebauförderung Termin Verkehrsplanung Verstetigung

Vielleicht gewinnt Ihr Stadtteilprojekt den Preis “Soziale Stadt 2014″?

Noch bis zum 15.03.2014 können Bewerbungen für den Preis “Soziale Stadt 2014″ eingereicht werden. Der Preis wurde gemeinsam vom Deutschen Städtetag, dem AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband, dem GdW-Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, dem vhw-Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung und dem Deutschen Mieterbund ausgelobt. Ziel des Wettbewerbs ist es, der breiten Öffentlichkeit vorbildliche Projekte und Initiativen für [… Read More]

Was bleibt, wenn Förderprogramme gehen?

Vortrags- und Dialogreihe Das Gros von Förderprogrammen fordert einen integrierten Ansatz in der Stadtentwicklung: Ein ressortübergreifendes Arbeiten in der Verwaltung, aber auch die Einbeziehung der Bevölkerung und Akteure vor Ort. Aber funktioniert dieser Ansatz unabhängig von Förderprogrammen? Ist eine von Bund und/oder Land „verordnete“ Bürgerbeteiligung durch Förderprogramme tatsächlich in den Kommunen gewollt? Stimmt der Verdacht, [… Read More]

Wohnen darf kein Luxusgut werden! FES-Podiumsdiskussion zur sozialen Stadtentwicklung

In vielen Ballungsgebieten fehlt preiswerter Wohnraum. Es gibt immer mehr Luxusimmobilien, dafür weniger Sozialwohnungen. Ganze Stadtviertel sind im Umbruch. Segregation hier, Gentrifizierung da. Zusätzlich belasten steigende Energiekosten und energetische Sanierung einkommensschwache Mieter. Was kann die Städtebauförderung ausrichten? „Wohnen zu bezahlbaren Mieten in der sozialen Stadt“: Unter diesem Titel lud der Arbeitskreis „Stadtentwicklung, Bau und Wohnen“ [… Read More]

Difu-Studie: Die soziale Spaltung in deutschen Großstädten nimmt zu

Zwar ist die Arbeitslosigkeit in deutschen Städten insgesamt rückläufig, die sozialräumliche Spaltung zwischen Arm und Reich (Segregation) nimmt jedoch zu. Insbesondere die Kinderarmut konzentriert sich zunehmend in bestimmten Stadtteilen. Eine Verdrängung der von Armut betroffenen Haushalte mit Kindern in die Großwohnsiedlungen am Stadtrand ist mittlerweile nachweisbar. Städte im Süden Deutschlands sind davon weniger betroffen als [… Read More]

Gegen besseres Wissen – zur jetzt abgelehnten Petition gegen die Kürzungen bei der „Sozialen Stadt“

Vor fast zwei Jahren, am 7.10.2010 haben wir auf Initiative des Berliner Arbeitskreises der Quartiersmanagementbeauftragten (AKQ) die Bundestagspetition „Keine Kürzung der Mittel für Städtebauförderung“ gestartet. Das war Teil einer breiten Kampagne gegen die Kürzungen beim Programm “Soziale Stadt”. Neben Protesten von Fachleuten, z.B. bei einer Anhörung im Bundestag (Artikel und Meldung des Bundestages), offenen Briefen [… Read More]

Hannoversche Initiative für Soziale Stadt gegen Kürzungen

Die 2011 von der Bundesregierung beschlossenen Kürzungen der Fördermittel im Programm „Soziale Stadt“ sind bundesweit in Ländern und Kommunen auf Protest gestoßen und führten zur Bildung des Bündnisses für eine Soziale Stadt. Mehr als 300 Partner haben sich dem Bündnis inzwischen angeschlossen. Zu ihnen gehört auch Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover. Dort gibt es derzeit drei Sanierungsgebiete [… Read More]

“Die soziale Gesellschaft beginnt in der sozialen Stadt”

Perspektiven sozialdemokratischer Politik für eine nachhaltige Entwicklung unserer Städte und Gemeinden Kurzfassung des Beschlusses des Parteikonvents der SPD zu Kommunen vom 16. Juni 2012 Die SPD ist die Partnerin der Kommunen. Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Gerechtigkeit sind die Leitlinien sozialdemokratischer Politik. Kommunalpolitische Ziele der SPD sind: Städtebauförderung, Daseinsvorsorge auch in ländlichen Räumen, energetische Sanierung, bezahlbarer [… Read More]

Aufruf des Bündnisses für eine Soziale Stadt

Vor mehr als einem Jahr wurde anlässlich der Verleihung des „Preises Soziale Stadt” zum Bündnis für eine Soziale Stadt aufgerufen. Hintergrund war die radikale Kürzung der Mittel für das Programm “Soziale Stadt”, die nicht widerspruchslos hingenommen werden sollte. Seither haben sich mehr als 300 Partner dem Bündnis angeschlossen, viele regionale Initiativen sind entstanden. Die sozialen [… Read More]

Stricken für den Erhalt der Sozialen Stadt – eine pfiffige Aktion in Hattersheim

  Eine schöne Idee aus dem hessischen Hattersheim: Der “Strickmob” soll helfen, das Stadtteilbüro und das Programm über das Jahr 2012 hinaus zu sichern. Jede/r kann mitmachen! Am 9.2.2012 stellten Bürgermeisterin Antje Köster und Heike Bülter vom Stadtteilbüro der Caritas Main-Taunus mit Strickzeug in der Hand ihre Initiative vor. Wem das Stadtteilbüro am Herzen liegt, [… Read More]

Echte Teilhabe statt „Integration“! Impressionen vom Kongress „Integration vor Ort – Herausforderung für die soziale Stadtentwicklungspolitik“

Auf dem Kongress des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am 13.12.2011 ging es um die „Integration von Menschen mit Migrationshintergrund“ und die Rolle der Stadtentwicklungspolitik dabei. Mal abgesehen davon, wer sich eigentlich wo integrieren sollte, war damit das eigentliche Problem auf dem Tisch: „Wie geht es weiter mit der Integration im Stadtteil, wenn gerade [… Read More]

28.06.11: Pressemitteilung des Arbeitskreises der Berliner Quartiersmanagement-Beauftragten

Neue Kampagne “Soziale Stadt retten” Eine neue Kampagne aus Berlin setzt sich für den Erhalt des “Programms Soziale Stadt” ein. Die Städtebauförderung muss unbedingt weiter sozial und auf die Menschen ausgerichtet bleiben. Daher hat der Arbeitskreis Berliner Quartiersmanagement-Beauftragter AKQ die Kampagnen-Webseite “www.soziale-stadt-retten.de” ins Leben gerufen. Machen Sie mit! Der Arbeitskreis der Berliner Quartiersmanagement- Beauftragten (AKQ) [… Read More]