Tag Archive


AKQ Arbeitskreis Berliner Quartiersmanagementbeautragter Bauministerkonferenz Berlin Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik Bundespolitik Bundestagspetition Bündnis Soziale Stadt Bürgerbeteiligung bürgerschaftliches Engagement Demokratie Dunger-Löper Entwicklungsbedarf Gesundheit Hattersheim Häussermann Integration Kürzung Landschaftsplanung Michael Müller Mietenpolitik Migranten Migration Partizipation Petition Preis Soziale Stadt Programm Soziale Stadt Quartier Quartiermanagement Quartiersmanagement Ramsauer Soziale Stadt Sozialraumorientierung Sparpläne SRL Stadtentwicklung Stadterneuerung Steinmeier Strickmob Städtebau Städtebaufördermittel Städtebauförderung Termin Verkehrsplanung Verstetigung

Das Jahr 2012 …

… war für das Programm „Soziale Stadt“ einerseits Anlass für positive Bilanzen, andererseits ruft die erneute Kürzung der finanziellen Mittel Besorgnis und Proteste aus. Wie sinnvoll und erfolgreich die Mittel eingesetzt wurden, zeigen folgende Beispiele: 12 Jahre Soziale Stadt – eine Erfolgsgeschichte Die Aufnahme des Stadtteils Seligenstadt-Nord in das Städtebauförderprogramm im Dezember 2000 war für [… Read More]

Difu-Studie: Die soziale Spaltung in deutschen Großstädten nimmt zu

Zwar ist die Arbeitslosigkeit in deutschen Städten insgesamt rückläufig, die sozialräumliche Spaltung zwischen Arm und Reich (Segregation) nimmt jedoch zu. Insbesondere die Kinderarmut konzentriert sich zunehmend in bestimmten Stadtteilen. Eine Verdrängung der von Armut betroffenen Haushalte mit Kindern in die Großwohnsiedlungen am Stadtrand ist mittlerweile nachweisbar. Städte im Süden Deutschlands sind davon weniger betroffen als [… Read More]

Aufruf des Bündnisses für eine Soziale Stadt

Vor mehr als einem Jahr wurde anlässlich der Verleihung des „Preises Soziale Stadt” zum Bündnis für eine Soziale Stadt aufgerufen. Hintergrund war die radikale Kürzung der Mittel für das Programm “Soziale Stadt”, die nicht widerspruchslos hingenommen werden sollte. Seither haben sich mehr als 300 Partner dem Bündnis angeschlossen, viele regionale Initiativen sind entstanden. Die sozialen [… Read More]

Echte Teilhabe statt „Integration“! Impressionen vom Kongress „Integration vor Ort – Herausforderung für die soziale Stadtentwicklungspolitik“

Auf dem Kongress des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am 13.12.2011 ging es um die „Integration von Menschen mit Migrationshintergrund“ und die Rolle der Stadtentwicklungspolitik dabei. Mal abgesehen davon, wer sich eigentlich wo integrieren sollte, war damit das eigentliche Problem auf dem Tisch: „Wie geht es weiter mit der Integration im Stadtteil, wenn gerade [… Read More]